*
Menu
Die Generali Offenburg Die Generali Offenburg
Stellenangebote Stellenangebote
Partneragentur werden! Partneragentur werden!
Agenturprospekt Agenturprospekt
Ansprechpartner Ansprechpartner
Versichert! Das Kundenmagazin Versichert! Das Kundenmagazin
Privatversicherungen Privatversicherungen
Pflegevorsorge Pflegevorsorge
Haftpflicht Haftpflicht
Hausrat Hausrat
Glas Glas
Unfall Unfall
Wohngebäude, Haus Wohngebäude, Haus
Kfz Kfz
Rente und Altersvorsorge Rente und Altersvorsorge
Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Berufs- und Erwerbsunfähigkeit
Rechtschutz Rechtschutz
Kranken & Krankenzusatz Kranken & Krankenzusatz
Bausparen Bausparen
50+ 50+
Firmenversicherungen Firmenversicherungen
Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge
Betriebshaftung, Umwelt- Produkt Betriebshaftung, Umwelt- Produkt
D&O Managerhaftpflicht D&O Managerhaftpflicht
Gebäudeschutz Gebäudeschutz
Inventar, Betriebsunterbrechung Inventar, Betriebsunterbrechung
Elektr. Geräte, Maschinen, Daten Elektr. Geräte, Maschinen, Daten
Warentransport Warentransport
Firmen-Rechtschutz Firmen-Rechtschutz
Kfz-Flotten Kfz-Flotten
Unfallschutz für Gruppen Unfallschutz für Gruppen
Spendenaktionen Spendenaktionen
Plant-for-the-Planet Plant-for-the-Planet
Baumspender-Urkunde Baumspender-Urkunde
Spende: Expedition Hope Spende: Expedition Hope
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Sitemap Sitemap
Soziale Netzwerke
facebook plugin
Allgemeines : Wichtig: Hundehalterhaftpflichtversicherung!
17.12.2010 15:28 ( 5376 x gelesen )

Wichtig: Tierhalter-Haftpflichtversicherung!

Tierhalterhaftpflicht Versicherung

Nach aktuellen Erhebungen haben rd. 5 Mio. deutsche Haushalte einen Hund als zusätzliches Familienmitglied. Was viele nicht wissen: Tierhalter haften grundsätzlich für Schäden, die ihre Tiere Dritten zufügen.

Die private Haftpflichtversicherung deckt keine Schäden, die durch Hunde verursacht werden. In dieser sind lediglich zahme Haus- und gezähmte Kleintiere sowie Bienen mitversichert.

Hunde fallen - im Gegensatz zu Katzen - ausdrücklich nicht darunter, auch wenn mancher Hundehalter seinen Liebling sicherlich als „handzahm“ bezeichnen würde.

Um auf der sicheren Seite zu sein, ist also ein zusätzlicher Versicherungsschutz nötig und auch erforderlich, denn Hunde können durchaus erhebliche Personen- und Sachschäden mit hohen Schadensummen verursachen: Neben Bissverletzungen an Menschen ist auch denkbar, dass ein Hund ein anderes wertvolles Tier anfällt und im schlimmsten Falle tötet.

Richtig teuer kann es auch dann werden, wenn ein Hund einen Verkehrsunfall verursacht.

Die Lösung: Tierhalterhaftpflichtversicherungen - die je nach Art und Nutzung des zu versichernden Tieres speziell konzipiert werden. Für Hundebesitzer bietet sich insoweit eine spezielle Hundehalterhaftpflichtversicherung an.

Neben den bereits genannten Schadenszenarien wie Biss und Unfall übernimmt die Hundehalterhaftpflichtversicherung etwa auch Schäden, die ein Hund in der Mietwohnung verursacht.

In einigen Bundesländern ist der Abschluss einer Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hundebesitzer übrigens seit einigen Jahren verpflichtend - so etwa in Berlin, Hamburg und Sachsen-Anhalt.

Bei uns im „Ländle“ gilt diese Pflicht lediglich für "gefährliche Hunde".

 





Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail